Liebe Gäste, aufgrund von massiver SPAM Belästigung habe ich die Kommentarseite vorläufig abgeschaltet. Gerne veröffentliche ich Ihren (hoffentlich positiven :) Kommentar, wenn Sie mir eine kurze Mail schreiben.

 

Ein tolles Wochenende | 02.07.2018

Wir hatten vom 29.06.-01.07.2018 ein Familienreffen in Ihrem Haus. Es war einfach ein tolles Wochenende. Nicht nur weil das Wetter passte, sondern weil das ganze Haus passte. Tolle Zimmer (urgemütlich), ein wunderschönes Außengelände und vor allem alles da was man brauchte. Genügend Handtücher, auch für das Geschirr, Müllbeutel etc.( muss man in viele Ferienhäuser selber mitbringen). Frau Nasemann sehr freundlich, zuvorkommend und darauf bedacht den Urlaubern einen schönen Aufenthalt zu ermöglichen.

Familie Jörger

Wir kommen gerne wieder | 25.06.2018

Wir haben ein sehr schönes Wochenende in der Mühle mit einer großen Gruppe von Erwachsenen und kleinen Kindern verbracht. Dafür bietet die Mühle nicht nur ein tolles Ambiente, sondern auch einen geräumigen Aufenthaltsraum, eine gut ausgestattete Küche, moderne Bäder und sehr freundliche Gastgeber. Nicht zu vergessen sind die vielen Schafe, die immer etwas zum Anschauen bieten, und der Schwimmteich für ein kühles Nass. Wir kommen gerne wieder.

Cara R.

Perfekte Hochzeit | 27.05.2018

Wir haben Ende Mai bei bestem Wetter die PERFEKTE Hochzeit gefeiert. Es war noch toller als wir es uns ausgemalt haben. Die Mühle ist traumhaft einsam gelegen: Kinder haben viel Platz zum Erkunden und Spielen, ohne dass die Eltern Bedenken haben müssten wegen des Verkehrs, und es gibt keine Nachbarn, die sich über zu laute Musik bis in die Morgenstunden beschweren könnten. Wir waren für drei Nächte dort und trotz vieler Arbeiten war es wie ein Kurzurlaub in Freienhagen. Durch die professionelle und unkomplizierte Hilfe und Ratschläge von Familie Nasemann ist zu keiner Zeit Stress ausgebrochen. Bevor wir auch nur auf die Idee kamen an eventuell entstehende Probleme zu denken, haben die beiden sie schon gelöst. Auch unsere Gäste waren hellauf begeistert von der wunderschönen Location und der lockeren, ungezwungenen Feier. Es war genauso wie wir es uns gewünscht haben und wir würden es genauso wieder feiern. Danke dafür!

Marina & Simon Faulhaber

Kommentar von Regina Schuchardt |

Ich bin auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit in einer Wassermühle auf diese liebevoll gestaltete Website gestoßen und war von den Informationen und den Bildern restlos begeistert. Welch zauberhaftes Gebäude mit stilsicherer Einrichtung inmitten schönster Natur! Natürlich habe ich sofort einen Aufenthalt gebucht und freue mich jetzt auf romantische Vorflitterwochen im Frühling. Auf dass die Sonne scheinen möge (wenigstens zwischendurch)!

Kommentar von ALHÄUSER ANDREAS |

Jou die Mühle war echt der Hammer. Waren mitte Okt. da. Wetter war zwar bescheiden aber mit den richtigen Klamotten kein problem. Schön gewandert,lecker gegessen und gut geruht. Denke wir werden wieder kommen.

Kommentar von Christiane und Ulli Waelisch |

Unser Aufenthalt in diesem historischen Gemäuer hat uns sehr entspannt: die Ruhe, das Plätschern des Wassers und das "melodische Wecken" durch die Schafe haben uns zur Ruhe kommen lassen.
Die Atmosphäre des Hauses ist warm und gemütlich und läßt erahnen, wie die früheren Bewohner gelebt und gearbeitet haben.
Familie Graß hat uns jeden Morgen mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag starten lassen und damit die Basis für viele Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung geschaffen.
Der goldene Herbst zeigte sich von der schönsten Seite - die Sonne hat - nach morgendlichem Nebel - alles in bunten Farben erstrahlen lassen...
Wir sind dankbar, daß es Menschen wie Sie gibt, die sich der Herausforderung der Erhaltung solcher historischen Gebäude stellen, und diese für jeden zugänglich machen.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen weiterhin viel Energie, Freude und Gesundheit für dieses (und vielleicht auch weitere) Vorhaben.
Ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr 2011 wünschen Ihnen (und auch Familie Graß)

Christiane und Ulrich Waelisch aus Berlin

Kommentar von Kirscht |

Für die Kleinen ist Platz zum Spielen und für Abenteuer vorgesehen. Der alte, rote Porsche-Traktor in der Scheune verrät, dass auch die Großen hier gern spielen.
Das Haus empfängt einen mit dem Blick in eine große Küche. Überall Holzböden, schöne alte Möbel. Es gibt einzelne, einfache, aber sehr gemütliche und geschmackvoll eingerichtete Gastzimmer und eine große Stube für alle, mit Bauerntisch und Holzofen und Spielecke. Die Hochzeitsstube gibt es mit Blick auf die Wiese und eine alte Birke. Bei Vollmond ist die Wiese vor dem Fenster hell erleuchtet, etwas für Romantiker...
Wenn ich nicht selbst auf Erkundungstour gegangen wäre und drei sehr neugierige Kinder dabei gehabt hätte (eine für Geheimniskrämer sehr ungünstige Kombination), hätte ich von dem wunderbaren zusätzlichen Raum in dieser Mühle nie berichten können. Wir fanden eine Aula, einen Theater-Raum mit Bühne, Zuschauerraum, Video-Beamer, Musikanlage und einer kleinen Empore, auf der sich Kinder gut verstecken können, wenn sie nicht ins Bett gebracht werden wollen.
Unsere Kinder haben sich nicht einen Moment gelangweilt. Wann kann man auch schon mal ein ganzes Mühlrad allein in Bewegung setzen? Natürlich mit aller gebotenen Vorsicht...
Der Service und die Gastlichkeit der „Müllerin“ hat wesentlich zum Wohlbefinden beigetragen.
Die nähere und weitere Umgebung der Mühle ist ebenfalls empfehlenswert, sowohl landschaftlich, als auch aus der Sicht eines Museumsbesuchers.
Es gibt ein Bad Arolsen, ein Bad Wildungen, ein Bad …, und in jedem Bad gibt es Cafés mit riesigen Schmand-Torten. Schrecklich schön!
Das Schönste war der Wald, die unberührte Natur, der weite Blick.
Vielen Dank, und bis zum nächsten Mal! Familie Kirscht

Kommentar von Petra & Roland Zeyen |

Vielen Dank für die nette Unterkunft. Trotz Regen am Samstag haben wir ein schönes Wochenende in Freienhagen verlebt und den Samstag im Musuem in Korbach verbracht. Ein wunderbares Museum! Und die netten Lokale Isola Sarda in Waldeck und die Pfeffermühle in Korbach aufgesucht. Vielen Dank nochmal auch an Frau Graß für die nette Bewirtung.
Mit freundlichen Grüßen
Petra und Roland Zeyen

Kommentar von Manfred Krüger und Patricia Leonowicz-Krüger |

Wir haben ein paar sehr erholsame Tage in der Mühle verbracht. Die Landschaft ist wunderschön, man kann endlos spazieren gehen und es gibt durch die Kätzchen, Ziegen, Schafe und Vögel im Hof immer etwas zu sehen. Die Zimmer sind wirklich schön, das Ehepaar Graß ist sehr nett, das Frühstück war gigantisch...die Mühle ist ein echtes Schmuckstück und wir kommen gerne wieder.
Grüße aus Gründau,
Manfred Krüger und
Patricia Leonowicz-Krüger

Kommentar von Gisela Henze-Fliedner |

Lieber Herr Liebchen,
ehe ein Monat seit unserem kleinen Familientag in der Mühle Freienhagen verflogen ist, möchte ich in Ihrem elektronisches Gästebuch noch einen Eintrag machen. Ich kann mich einfach dem Kommentar meiner Cousine Gisela Wißmann anschließen, will aber zu der "traumhaften Lage" hinzufügen, daß ich noch nie in einem Badezimmer mit so herrlicher Aussicht geduscht habe!
Dankeschön für Ihre Großzügigkeit und herzliche Grüße, bitte auch an das Ehepaar Grass, verbunden mit vielem Dank für die prima Bewirtung und Betreuung.
Gisela Henze

Kommentar von Martin Glomm |

Ein toll renoviertes Gebäude! Aber das warme Frühsommerwetter lockt nach draußen. Wir kommen im Abendsonnenschein an, vom Hof aus kann man den Kinderspielplatz sehen, wir beschliessen spontan zu Grillen. Alles ist da:ein guter Schwenkgrill, die Feuerstelle unten bei den Tipis, ein wunderbarer Abend im Tal der Watter. Und später in der Nacht: Erholsamer Schlaf in nostalgisch eingerichtete Zimmern, moderne Bäder; die Historische Mühle Freienhagen ist so geworden, wie man sich eine Unterkunft in Nordhessen erträumt. Also: Nix wie hin!